Image

Die Bedrohungen unserer Nachbar*innen und Hassmorde quer durch unsere Republik haben gezeigt, Schweigen können wir nicht mehr, wir müssen jetzt Flagge zeigen. Kein Veedel für Rassismus: Damit ist alles gesagt. Das wollen wir in ganz Köln sichtbar machen.

Zum Kommunalwahlkampf 2020 wollen wir ein Zeichen setzen.

 Wie? Schau unseren Film!

01

Mitmachen!

Um das Geld für die 11.000 Fahnen zusammen zu bekommen, starten wir ein Crowdfunding.

Für 5 € erhältst Du eine Fahne.

Wenn wir das Geld zusammen haben, hörst Du von uns, wie und wo Du die Fahnen abholen kannst.

Mit Hilfe von höheren Beträgen machen wir das Aufhängen der Fahnen in Kölner Veedeln möglich, in denen es eine Bedrohung durch Nazis gibt oder wo die AfD einen hohen Wähler*innen-Anteil hat. Um ein Beispiel zu geben: Anfang Februar sind in Köln-Braunsfeld im Umfeld einer Grundschule und der alevitischen Gemeinde Hakenkreuze und rechtsextremistische Sprüche aufgetaucht. Eine höhere Spende würde dafür sorgen, dass im Umfeld viele unserer Fahnen aufgehängt werden können.

Hier klicken! 

02

Weitersagen!

Wir glauben an Schwarmintelligenz. Erzähl' deiner Familie, deinen Freund*innen, Nachbar*innen, Kolleg*innen von unserer Aktion.
03

Fahne aufhängen!

Du erhältst eine Info, wann die Fahnen in den Veedeln abgeholt werden können. Du hängst sie auf: An deinem Fenster oder dem Balkon, an deinem Fahrrad oder hinten ins Auto rein. Die Fahnen bleiben bis zur Kommunalwahl im September hängen. Wir starten im Juli parallel zur Europameisterschaft.
Image

Angaben gemäß § 5 TMG:

VVN-BdA Köln

Venloer Str. 440

50825 Köln

Mail:

Tel.: 0152-58103016

Vertreten durch:

Den Vorstand

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

VVN-BdA Köln

Venloer Str. 440

50825 Köln

Webmaster:

Kontakt:

Die Kampagne wird von vielen Organisationen unterstützt.

Unterstützerliste abrufen

 

Wir freuen uns über große und kleine Spenden für unsere Kampagne:

VVN e.V. Köln

Konto-Nr.: 11 30 46 90 00

BLZ: 500 333 00 Santander Bank

Verwendungszweck: Kein Veedel für Rassismus

IBAN: DE08 5003 3300 1130 4690 00

BIC: SCFBDE33XXX